• VIRTUELLE TRAININGS

 

Lernen im digitalen Zeitalter

 

Unsere virtuellen Trainings ermöglichen standortunabhängige und interaktive Weiterbildung in Echtzeit - auch vom Homeoffice aus. Folgende Formate bieten wir Ihnen passend zum Arbeitsschwerpunkt unserer jeweiligen Expertinnen und Experten an:

 

 

Jedes virtuelle Training dauert acht Stunden und erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Wochen. Durch einen Wechsel von Gruppen-Live-Sessions, individueller Beratung und Phasen praktischer Umsetzung gewährleistet dieses Vorgehen maximalen Praxistransfer.

 

Als Ergänzung bieten wir die Möglichkeit, zu bestimmten Lernthemen unternehmensspezifische Videos zu erstellen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir diese Themen und produzieren kurze Lernvideos, die am Arbeitsplatz jederzeit von Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen abgerufen werden können.

Mit Resilienz gestärkt durch Krisen

Trainer: Nils Gehrke

Die aktuelle Situation und starke Zunahme von Homeoffice stellt viele Menschen in der Arbeitswelt vor enorme Herausforderungen. (Fast) nur noch zu Hause arbeiten, ständige Video- und Telefonkonferenzen, im Hintergrund die eigene Familie, Kinder. Und dabei konzentriert und effizient arbeiten zu müssen. Hinzu kommen möglicherweise wirtschaftliche Sorgen um den Erhalt des Arbeitsplatzes. In Zeiten starker Verunsicherung bietet Ihnen Nils Gehrke mit seinem virtuellen Format, als Training oder Einzelcoaching, stabilisierende Impulse.

  • Wie kommen Sie ins produktive Arbeiten im Homeoffice, in den „häuslichen Workflow“?
  • Wie gelingt es Ihnen, den Stress auszubalancieren und innere Kraftquellen zu entwickeln und äußere anzuzapfen?
  • Welche individuellen Strategien können Sie bilden, um handlungsfähig zu bleiben und mutig und souverän zu agieren?
  • Wie können Sie aus schwierigen Zeiten gestärkt in die Zukunft gehen?

Sich selbst führen - und mit Gelassenheit in die Zukunft blicken

Trainerin: Simone Krauch

Im komplexen Umfeld und in Zeiten großer Veränderung brauchen wir flexible Strategien, um erfolgreich zu sein - und zwar immer wieder aufs Neue. Doch unser Gehirn sucht ständig nach bekannten Informationen und greift als erstes auf Bewährtes zurück. Und das in großen Teilen unbewusst. Im unbewussten Reaktionsmodus fehlt uns als Mensch der Zugriff auf Kreativität, Flexibilität und neues Denken. Simone Krauch leitet Sie durch dieses interaktive Selbst-Führungs-Format.

  • Welche inneren, unbewussten Leitsätze steuern Ihr Handeln?
  • Wie können Sie bewusst aus dem Reaktionsmodus aussteigen?
  • Wie können Sie mit Gelassenheit äußere Veränderungen integrieren?
  • Wie können Sie Ihre inneren Stärken und Ressourcen selbstwirksam einsetzen?

Virtuell führen – und mit dem Team reibungslos zusammenarbeiten

Trainer: Dr. Ole Keding

Teamarbeit, bei der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen täglich zusammen im Büro sitzen, und die Führungskraft mittendrin, wird immer seltener. Homeoffice, „remotes“ Arbeiten, virtuelle Kommunikation, oft verteilt über Länder und Kontinente, nimmt stetig zu und stellt Teams vor große Herausforderungen. Wie schaffen Sie es als Führungskraft, Vertrauen, Motivation und Engagement im Team zu entfachen, wenn sich das Team kaum sieht? Wie gestalten Sie Informationsfluss und Kommunikation, damit die Zusammenarbeit klappt und der Kontakt sichergestellt ist. Ole Keding bietet in seinem virtuellen Training praktische Anregungen und Techniken, die Sie in Ihrem Berufsalltag sofort umsetzen können.

  • Wie gelingt virtuelle Führung und welche Kernkompetenzen benötigen Sie als Führungskraft?
  • Wie gestalten Sie Arbeitsfluss, Kommunikation und gewährleisten Transparenz?
  • Wie planen und führen Sie virtuelle Teammeetings durch?
  • Wie sorgen Sie für ein Gemeinschaftsgefühl?

Kreative Ideen finden – und Probleme lösen

Trainer: Dr. Ole Keding

Die Anlässe, Probleme auf neue, kreative Art zu lösen, sind vielfältig: Geschäftsfelder werden schwieriger, Märkte ändern sich, Angebote sind nicht mehr zeitgemäß, Innovationen werden gebraucht. An vielen Stellen ist Ideenreichtum gefragt, um neue Produkte, neue Services und neue Vorgehensweisen zu entwickeln. Kreativität ist entgegen weit verbreiteter Meinungen nicht angeboren, sondern Sie können sie erlernen. Es gibt zahlreiche Methoden und Techniken, die Ihnen helfen, kreativ zu werden, ob allein oder in der Gruppe. So gelingt es, spielerisch und mit Freude Neues zu entdecken und auf den Weg zu bringen. Ole Keding öffnet in diesem virtuellen Training für Sie seinen Werkzeugkoffer.

  • Kreativität: Der Weg von der Idee zur Innovation
  • Mit der richtigen Fragetechnik Fährte aufnehmen
  • Den Methodenbaukasten richtig nutzen – allein und in Gruppen
  • Mit Techniken der Visualisierung die Ideen zum Fließen bringen

Agil durch die Krise – und das Unternehmen dabei neu erfinden

TrainerIN: Dr. Anne Michel

Unternehmen erleben immer wieder Krisen. Krisen, die von außen kommen oder durch Missmanagement selbst verschuldete. Verunsicherung und Angst vor Verlusten machen sich in der Belegschaft breit. Einzelne Menschen und Teams reagieren ganz unterschiedlich darauf: Leugnen, Angststarre, sich an bewährte Strukturen klammern, hektischer Aktionismus. Krisen können für Führungskräfte aber auch Anlass sein, Strukturen und Prozesse zu hinterfragen, umzugestalten oder gleich ganz neu zu erfinden. Mit dieser Haltung haben Sie als Führungskraft die Chance, die Zukunft Ihres Verantwortungsbereichs, Ihres Unternehmens proaktiv mitzugestalten und dadurch gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Anne Michel bietet Ihnen dafür konkrete Handlungsempfehlungen:

  • Wie erkennen Sie Krisen und ihre Dynamiken frühzeitig?
  • Wie gelingt Ihnen eine schonungslose Analyse der Ist-Situation?
  • Wie kann Ihnen ein kreatives Mindset und ein agiler Werkzeugkoffer aus der Krise heraushelfen?
  • Wie können Sie sich und andere dabei motivieren?

Konflikte klären – und weiterkommen

Trainer: Rutger von Bothmer

Konflikte entstehen oder sind plötzlich da, auch wenn es manchmal unpassend erscheint. Sie zu ignorieren hilft nicht, denn sie stören Abläufe und Beziehungen. Unterschiedliche Interessen, Erwartungen und Gefühle stehen einander im Weg. Oft zeigen Konflikte Schwachpunkte auf, die der Aufmerksamkeit bedürfen, um es besser machen zu können und mit neuer Kraft die Dinge anzugehen. Hier heißt es, übergeordnete Ziele und Sinn im Auge zu behalten, Unterschiede und Gemeinsamkeiten wahrzunehmen und für Klärungen zu sorgen. So werden aus Konflikten Entwicklungschancen. Dieses Potential zu nutzen lohnt gerade in Zeiten, in denen Gewissheiten nicht mehr selbstverständlich scheinen. Rutger von Bothmer bietet Ihnen in diesem virtuellen Training Anregungen und Verhaltensweisen, die Sie in Ihrem Führungsalltag sofort umsetzen können.

  • Was macht Konflikte und ihre Dynamiken aus?
  • Worauf ist bei Konflikten im virtuellen Miteinander zu achten?
  • Wie kann ich meine Interessen wahren und dennoch zu Einigungen kommen?
  • Wie lässt sich eine konstruktive Konfliktkultur etablieren?

Schlagfertigkeit – nie mehr sprachlos – klug kontern

TrainerIN: JANA WINTERLING

Wir kennen es alle: Wir werden angegriffen oder provoziert und wissen nicht darauf zu reagieren. Wir sind sprachlos oder rechtfertigen uns. Später fällt uns plötzlich ein, was wir hätten sagen können. Zu spät. Dann eben das nächste Mal. Oft fehlt uns der Mut oder der spontane Einfall, um direkt zu reagieren. Dieses lebendige Training mit Jana Winterling vermittelt Ihnen anhand zahlreicher Übungen Strategien, im Dialog schlagfertig zu agieren.

  • Wie lautet das Geheimnis eines gelingenden Dialogs?
  • Wie gehen Sie mit Provokationen um?
  • Wie enttarnen Sie Killerphrasen?
  • Welche Techniken der Schlagfertigkeit eignen sich wann?

Zeit effektiv managen – für mehr Zufriedenheit bei der Arbeit

TrainerIN: JANA WINTERLING

Kennen Sie das? „Eigentlich wollte ich heute viel mehr machen, als ich tatsächlich geschafft habe“, oder: „Ich habe heute den ganzen Tag rotiert, aber die wichtigste Aufgabe ist immer noch nicht erledigt“. Dies führt zu Stress und dauerhaft zu Unzufriedenheit. Lernen Sie in diesem Training mit Jana Winterling Methoden kennen, Ihren Arbeitsalltag zu optimieren und dadurch vom Reaktionsmodus zur proaktiven Gestaltung zu gelangen.

  • Welcher Zeittyp sind Sie und wie können Sie Ihre Stärken nutzen?
  • Wie setzen Sie die richtigen Prioritäten, damit Sie sich auf Ihre wichtigen Aufgaben konzentrieren können?
  • Wie gehen Sie wirksam mit Störungen und Zeitdieben um?
  • Wie planen Sie optimal Ihre Tage und Wochen?

Als Führungskraft die Eigenverantwortung des Teams stärken

TrainerIN: Dr. Constanze Herweg

Wie wir arbeiten und wonach wir streben, ist zunehmend geprägt von Sinnorientierung, Einbindung des Teams, Zeit- und Ortsunabhängigkeit – um nur einige Aspekte zu nennen. Von Führungskräften wird erwartet, mit einer coachenden Haltung die Eigenverantwortung und Selbstorganisation des Teams zu stärken und die Zusammenarbeit zu gestalten.
Wie wir miteinander kommunizieren, spielt dabei eine entscheidende Rolle. Die klassischen Fach-, Delegations-, Mitarbeiter- und Adhoc-Problemlösegespräche mit demselben Ablauf, in denen Führungskräfte Anweisungen erteilen und nicht selten fertige Lösungen vorgeben, werden dem modernen Bild von (Zusammen-)Arbeit nicht mehr gerecht. In diesem Training begleitet Sie Constanze Herweg bei der Beantwortung folgender Fragen:

  • Wie sehen Sie Ihre Rolle als Führungskraft und die Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?
  • Wie kann es Ihnen gelingen, Ihre Rolle in Richtung „Führungskraft als Coach“ zu entwickeln, um die Eigenverantwortung Ihrer Teammitglieder zu fördern?
  • Welche Haltungen und welches Verhaltensrepertoire können Sie aufbauen, um das neue Rollenverständnis zu leben?
  • Was gewinnen Sie, wenn Ihr Team mehr Eigenverantwortung übernimmt?

Das „gute“ Personalgespräch - vom klassischen Einstellungsinterview übers Mitarbeitergespräch bis zum Trennungsgespräch

Trainer: Christoph Schomer

Ohne gute Gespräche läuft nichts, privat wie beruflich. Nur, was heißt „gut“? Als gut gilt ein Gespräch immer dann, wenn es von allen Beteiligten als gelungen erlebt wird. Hierfür gibt es allgemeine Regeln ebenso wie spezielle Anforderungen für Personalgespräche. Es kann die Gesprächsgestaltung mit als schwierig erlebten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen betreffen oder auch komplexe Situationen wie einer Kündigung. Diese unterschiedlichen Anforderungen sollten gerade Führungskräfte kennen. Als Coach für Führungskräfte mit langjähriger Erfahrung als Personalchef führt Christoph Schomer praxisbezogen in die Kunst der Gestaltung von gelungenen Personalgesprächen ein:

  • Was zeichnet ein gelungenes Personalgespräch aus?
  • Welche Phasen des Gesprächs sollten Sie im Blick haben?
  • Warum das WIE entscheidend ist: Bedeutung von Klarheit und Wertschätzung.
  • Wie gehen Sie mit Kommunikationsstörungen um?

PE-Workshop-Reihe: Betriebliches Lernen 4.0

Trainer: Simone Krauch / Nils Gehrke /
Dr. Constanze Herweg

Die Anforderungen an die betriebliche Weiterbildung sind hoch. Attraktive Zielgruppen müssen bedient werden – auch um Talente im Unternehmen zu halten. Gleichzeitig bewegen wir uns in einer zunehmend unübersichtlichen Welt, in der Wissenslücken zur Normalität werden. Sie lassen sich gar nicht so schnell schließen, wie neue auftauchen. Kompetenzen, die wir zukünftig brauchen, müssen daher noch individueller, selbstgesteuerter und unmittelbarer entwickelt werden.

In einer virtuellen Workshop-Reihe für Ihre Personalentwicklung können Sie unter Begleitung einer unserer Lernexperten innehalten und reflektieren, wie Ihre betriebliche Weiterbildung aufgestellt ist und welche neuen Ideen Sie in Ihrer PE fördern möchten.

  • Welche Herausforderungen stellen sich an die berufsbegleitende Weiterentwicklung in der heutigen, sich schnell verändernden Welt?
  • Welche Trends zu neuen Lernformaten zeichnen sich ab?
  • Wie kann der Einsatz digitaler Medien und neuer Technologien die Weiterbildung unterstützen?
  • Wie lässt sich Betriebliches Lernen 4.0 in Ihrem Unternehmen am besten organisieren?


PE-Workshop-Reihe: Betriebliches Lernen 4.0

Trainer*IN: Simone Krauch / Nils Gehrke /
Dr. Constanze Herweg

Die Anforderungen an die betriebliche Weiterbildung sind hoch. Attraktive Zielgruppen müssen bedient werden – auch um Talente im Unternehmen zu halten. Gleichzeitig bewegen wir uns in einer zunehmend unübersichtlichen Welt, in der Wissenslücken zur Normalität werden. Sie lassen sich gar nicht so schnell schließen, wie neue auftauchen. Kompetenzen, die wir zukünftig brauchen, müssen daher noch individueller, selbstgesteuerter und unmittelbarer entwickelt werden.

In einer virtuellen Workshop-Reihe für Ihre Personalentwicklung können Sie unter Begleitung einer unserer Lernexperten innehalten und reflektieren, wie Ihre betriebliche Weiterbildung aufgestellt ist und welche neuen Ideen Sie in Ihrer PE fördern möchten.

  • Welche Herausforderungen stellen sich an die berufsbegleitende Weiterentwicklung in der heutigen, sich schnell verändernden Welt?
  • Welche Trends zu neuen Lernformaten zeichnen sich ab?
  • Wie kann der Einsatz digitaler Medien und neuer Technologien die Weiterbildung unterstützen?
  • Wie lässt sich Betriebliches Lernen 4.0 in Ihrem Unternehmen am besten organisieren?